Urlaubsbilder

hier zeige ich einige Urlaubsfotos,
die Fotos sind von mir persönlich gemacht worden.
Um sie größer zu sehen, klick auf das Vorschaubild

 

 

Kolberg/Kolobrzeg
Westpommern
November 2012

Kolberg ist der bekannteste Badeort an der Ostsee in Polen.
er liegt ca. 300 km nordöstlich von Berlin.
Die Stadt Kolberg hat ca. 45000 Einwohner.
Nach der Vertreibung 1945 leben nur noch ca. 2200 Deutsche in Kolberg.
1945 wurde die Stadt in Kolobrzeg umbenannt.

   
     

Strand

Treppe zum Strand,
der sich kilometerlang hinzieht

Strand

 

  Rathaus Kolberg
 
 
Das Kolberger Rathaus wurde in den Jahren 1829 bis 1832 nach einem Entwurf des Architekten Karl Friedrich Schinkel gebaut.  Das zweistöckige Rathaus in neogotischem Stil ist aus rotem Backstein errichtet und hat einen hufeisenförmigen Grundriss mit einem Turm in der Achse. In den Bau von 1832 wurden Fragmente des mittelalterlichen Rathauses integriert
   

Kolberger Dom
 

 
Schon von früh war Kolberg mit dem Christentum verbunden. Im Jahre 1000 wurde in Kolberg ein Bistum gegründet und der Name der Stadt tauchte gleichberechtigt auf neben so wichtigen Städten wie Krakau und Gnesen. Im Mai 1945 - Kriegsende - ist der Kolberger Dom eine Ruine; der Turm ist ausgebrannt, das Kirchenschiff eingestürzt. Es folgt eine Odyssee, bis das Haus 1985 als Kontathedrale geweiht wird.
     
  Partnerstadt Bad Oldesloe  
dieses Schild rechts,
 habe ich beim Spaziergang entdeckt
Seit 1986 ist die Stadt Bad Oldesloe Mitglied im Solidaritätsbündnis
 
 

 Kolberger Seebrücke
 

 

 


auf der Seebrücke

die Seebrücke

Kollberger Leuchtturm
von der Seebrücke aus
  Die neue Kolberger Seebrücke wurde im Jahre 1973 an der Stelle der alten Seebrücke errichtet. Statt der Holzkonstruktion von Kolbergs altem Seesteg entschied man sich in den siebzigern für eine Anlage aus Stahlbeton. Die Brücke ist mit 220 Metern die längste polnische aus Beton.  
     
  Kolberger Hafen  

Mole
Die Seefahrt in Kolberg hat eine lange Tradition. Schon im Mittelalter hatte es einen Hafen gegeben, von dem aus die Persante hinauf und an der Ostseeküste entlang zu den nächsten Handelshäfen geschippert wurde. Später dann, als Kolberg Mitglied der Hanse wurde, hatten Kolberger Heringshändler gar eine eigene Vitte auf Falsterbo.
Mole
     

Hafen

Leuchtturm

ein Wikingerschiff
     
     
  Kirchenruine in Hoff Westpommern
 
 
die Kirche wurde ca. 1250-1270 erbaut.

1900 ereignete sich der erste Absturz an der Nordwestecke, 1901 folgte die gesamte Nordwand. Nach und nach verschwanden immer größere Teile in der Tiefe.
Doch das oft beschriebene Ende der Hoffer Kirche ist bis zum heutigen Tage nicht gekommen. Seit 2004 verhindern massive Schutzbauten das weitere Abrutschen der Kirche. Ein Teil der Südwand mit drei Bögen steht noch.
 
     

Kirchenruine

hier auf dieser Tafel wird beschrieben;
dass die Kirche 2km von der Küste entfernt
erbaut wurde.

Kirchenruine
     
  Fischmarkt in Kolberg  
 

in Kolberg habe ich bei
 einem großen Rundgang
einen großen Fischmarkt entdeckt.
Günstige Preise habe ich festgestellt.
1 kg Dorsch 10 Zloty - 2,50 € ca.

     
  die Fähre Swinemünde pendelt zwischen Usedom und Wollin  
 
Fähre

******************

 

 

 

 
  Laboe
Pfingsten 2012
 
     
 

 

Gedenkstätte für die im Ersten und Zweiten Weltkrieg gefallenen deutschen Marinesoldaten

 


Marine-Ehrenmal
 

 

1925  wurde mit dem Bau der   Gedenkstätte zu Ehren der 34.836 auf See gebliebenen Kameraden begonnen

     

Blick vom Ehrenmal

Blick vom Ehrenmal

Blick vom Ehrenmal
 

 

   
U-Boot
U 995
ist ein im Zweiten Weltkrieg eingesetztes deutsches U-Boot vom Typ VII C/41 der damaligen Kriegsmarine. Es wurde im September 1943 in Dienst gestellt und absolvierte neun Feindfahrten.
Seit dem 13. März 1972 liegt das U-Boot als Museumsschiff am Fuße des Marine-Ehrenmals in Laboe.
     

am Laboer Hafen

am Laboer Hafen

Blick vom Hafen
 
     

Blick von der Laboer
Hafenmauer

vom Fördedampfer aus,
Blick auf die Ostsee

Surfer in Laboe
     
Im Hintergrund Laboe Strand  in Falckenstein
auf der anderen Seite der Förde
Strand in Stein bei Laboe
 

 

 

 

****************

 
  Insel Sylt
im März 2010
 
 
     
während der Zugfahrt
über den Hindenburgdamm
 am 9.3.2010
bei der Nordseeklinik, ein Blick vom
Deich auf die Nordsee
 in Richtung Westerland,
 es liegt noch etwas Schnee, 10.3.2010
ebenfalls auf dem Deich
mit Blick auf die Nordsee in Richtung
Wenningstedt

 
der Treppenaufgang über den Deich zur Nordseeklinik Blick durch die Dünen am Strand von Westerland
ein Wellenreiter rotes Kliff bei Kampen Abendstimmung  am Strand von Sylt

 

******************
 

Eiderflusskreuzfahrt
21. August 2008

die Kreuzfahrt ging von Tönning
 bis zur Schleuse Lexfähre insgesamt 6 Stunden
das Wetter ist trotz Wolken gut gewesen


die Eider ist 188 km lang und bis
zu 20 m tief

 


Eisenbahnbrücke
Friedrichstadt

 


Einfahrt in die Schleuse
Nordfeld


Schleuse Nordfeld


Das Brunch Büfett wird
hochgefahren, aus dem Unterdeck


Büfett ist eröffnet


auf der Eider


hier sieht man schön, wie breit die
 Eider ist


Hohner Fähre


hier nochmals die
weite schöne Landschaft


zum Schluss gab es noch
ein Kuchenbüfett

 


Schleuse Lexfähre
hier ist die Fahrt
zu Ende


mit diesem schönen
Schiff sind wir 6 Stunden
auf der Eider gefahren
"Adler Prinzess"

 

******************

 

 

 

 

 

Fischland/Darß/Zingst
Juli 2007
 

 

Ahrenshoop-Darß Strand von Ahrenshoop Kurhaus in Zingst
 
 

***************

 

 
 

Heiligenhafen
2004-2006
 

 

ein Kitesurfer
 an der Ostsee
 August 2006

 

von einem Segler aus
 ist der Hafen von
  Heiligenhafen zu sehen
August 2006

 

Im Hintergrund
die Fehmarnsundbrücke
vorne ein großes Feld
mit blühendem Klee
 August 2006

Am Ostseestrand in Heiligenhafen
 Juli 2006

Im Hintergrund Graswarder/Heiligenhafen
 Juli 2006

Sonnenuntergang hinter Graswarder/Heiligenhafen
 Juli 2006
 

Sonnenuntergang
 an der Ostsee
Sommer 2004
 
bei einer Radtour
 die Fehmarnsundbrücke
im Sommer 2004
beim Spaziergang
 an der Ostsee,
im Hintergrund die Fehmarnsundbrücke
 im Juni 2005
 
Sonnenuntergang in Heiligenhafen
im Hintergrund
 Graswarder
Sommer 2004
bei einer Radtour
 an der Ostsee
in Richtung Sütel,
 Sommer 2004
 
Sommer 2004
Jachthafen in Heiligenhafen
  ***************

 

 
  Donaukreuzfahrt
April 2006
Passau-Budapest-Passau
 
 
von Passau ging es los Melk/Österreich Melk/Österreich
 
das Schiff, Anlegestelle Melk Esztergom/Ungarn Blick von der Burg in Esztergom
 
Budapest, Elisabethbrücke Budapest, Milleniumsäule Budapest, Parlament
 
Puszta, Ungarn ebenfalls Puszta Bratislava/Slowakei
 
Oper in Bratislava Stephansdom in Wien Parlament in Wien
 
Wien Dürnstein Wachau
 
  *****************

 

 
   Bayerischer Wald
Klingenbrunn,
Januar 2004
 
 

auf dem Parkplatz
 

am Fenster

beim Langlauf

 

beim Langlauf

beim Eingang zum Hotel
 

 
 

************

 

 
 

Urlaub in der Türkei
Oktober 2004
 

 
ehemaliges Badehaus in
 Ephesus
 
Freilichttheater in Ephesus Sonnenuntergang in der Türkei

ehemalige Bibliothek in Ephesus

Ephesus

Ausgrabungen in Ephesus/Türkei
Urlaub im Oktober 2004